Kirchenvorstandswahl

Kirchenvorstandswahl 2018

Kirchenvorstandswahl 2018

Wie sieht die ideale Kirchenvorsteherin oder der ideale Kirchenvorsteher aus?

Das haben wir uns bei einer Fortbildung des Kirchenkreises gefragt. Dabei hat sich gezeigt, wie viele unterschiedliche Talente und Begabungen wir suchen. Jeder kann etwas beitragen das Herz für Empathie stand übrigens zuallererst da. Seien es Zeit, Wissen über Finanzen, Geschäftsführung, Bau, handwerkliches Geschick, Kinder- und Jugendarbeit, die Gabe einfach zuzuhören – der Phantasie in einer Kirchengemeinde sind keine Grenzen gesetzt. Denn letztlich geht es doch nur um eines: eine Gemeinde zu bauen und zu erhalten. Dazu passt das Lied „Mit-, zu-, füreinander sind wir lebendige Steine“. Das kann man sich bildlich sehr schön vorstellen. Angefangen vom Grundstein hilft jeder Stein, eine Gemeinde zu errichten, und jeder ist Bauherr, Architekt und Bauarbeiter zugleich.

Am 11. März 2018 von 11-18 Uhr ist es wieder soweit. Die Wahl für 9 neue Kirchenvorsteherinnen oder Kirchenvorsteher steht an. Zur Wahl können sich alle Mitglieder unserer ev.-luth. Kirchengemeinde ab  18 Jahren aufstellen lassen. Erstmals dürfen Jugendliche ab 14 Jahren wählen kommen.

Zurück